Montag, 24. August 2009

Zielreview des Schottlandtrips

Ja, es gibt auch einen Grund für diesen Freudensprung. (Der Gesichtsausdruck ist so gewollt!!!)
ALLE HAUPTZIELE ERFÜLLT!!! \o/

Nochmal zur Erinnerung die Hauptziele für den Schottland Urlaub 2009:

[x] den Linksverkehr in Schottland überleben


Kleine Statistik:
- das Gefährt war eine Mercedes B-Klasse mit Automatik und gefühlten 30 PS
- insgesamt 850 Meilen (1367 Kilometer / 1 Meile = 1609 m) gefahren - davon ca. 700 Meilen auf einer Straße mit dem Niveau einer durchschnittlichen, sehr kurvenreichen Landstraße (sowas wie Autobahnen gibt es nur zwischen Glasgow - Edinburgh - Perth)
- 11 Rechts-Überholmanöver - davon nur eine wirklich kritische Situation (danach war man aber wenigstens wieder frisch und wach)


[x] an der Gedenkstätte von William Wallace niederknien (Der Mann hat immerhin den Engländern einen kräftigen Tritt in den A**** gegeben)


[x] einen Schottenrock anprobieren

Hübsch, oder?
Leider hatte ich vergessen meine Adiletten anzuziehen. Denkt euch die einfach dazu...

[x] "Haggis" bestellen und zumindest probieren


Nom nom nom!
Wenn man nicht daran denkt, was da drin ist, dann ist das durchaus essbar.

[x] 5 alte Burgen besichtigen

Es wurden sogar 6 Burgen....

OL: Castle Armadale bei Armadale auf der Insel Skye (ehemaliger Hauptsitz des Clans "Mac Donald")
OM: Castle in Edinburgh
OR: Eileen Donan Castle in Dornie
UL: Castle in Inverness (vor kurzem komplett renoviert und jetzt das Gericht für den Landkreis Inverness)
UM: Dunvegan Castle bei Dunvegan auf der Insel Skye (Stammsitz des Clans "Mac Leod")
UR: Scone Castle in Perth (dort wurden früher die schottischen Könige gekrönt)

[x] im Loch Ness schwimmen gehen

Erst das Vieh, zusammen mit meinem kleinen Koboldgehilfen (in Blau gekleidet), erlegt....

... und dann in Ruhe schwimmen gegangen.
(Verbotener Stein"strand" an der Nordspitze vom Loch Ness, falls es einer per Google Earth erstalkern will)

Das Foto wurde um etwa 11 Uhr geschossen. Umgebungstemperatur ca. 14 - 16 Grad, Wassertemperatur gefühlte 2 Grad!
Nein, es gibt auf Anfrage keine Fotos vom Umziehen oder close ups von meinem Astralkörper!

[/] Tripreport schreiben

Ist in Arbeit und wird noch nachgeliefert.


Bonusziel:

[/] irgendwas ekliges Frittiertes essen

Leider habe ich so eine Fritierbude nicht gesehen, sonst hätte ich mir das auch angetan.
Das einzige Fritierte, das ich in der Zeit gegessen habe, waren Fish & Chips. Es gab dabei aber nichts auszusetzen.

Dialog des Urlaubs:
Me: "Woher kommt eigentlich die Kelly Family? Schottland oder Irland?"
GF: "Aus Deutschland!"

Kommentare:

  1. coole Bilder....

    Sieht echt gut aus :D

    Und so ein Essen soll schmecken? O.o

    Freu mich schon auf den Tripreport ;)

    "mit meinem kleinen Koboldgehilfen"
    haha xD

    Primel

    AntwortenLöschen
  2. Netter kleiner Bericht mit netten Fotos, so muss das sein :)
    Sicher nen schöner Urlaub, so von den Sehenswürdigkeiten her, das Wetter würde mir aber nicht so zusagen :)

    Und nu wieder grinden....

    AntwortenLöschen
  3. Na das war ja mal ein Erlebnisreicher Urlaub.
    Fritierte Marsriegel schmecken besser als es sich anhört :D
    Und was ist mit dem Kilt, behalten?
    Frauen stehe nauf Mänenr in Röcken...

    AntwortenLöschen
  4. Wie gesagt, wenn man nicht weiss, was im Haggis drin ist, dann ist das garnicht mal so schlecht.

    Das Wetter in Schottland ist wirklich so, wie man es sich vorstellt. Man lernt dadurch aber die Sonne gleich viel mehr zu schätzen. Mit einer guten Regenjacke ist das aber alles kein Problem.
    Einen Schock habe ich dann aber erlitten, als wir am Donnerstag morgen in Bremen gelandet sind und es hier um 9 Uhr schon "angenehme" 26 Grad waren...

    Den Kilt habe ich für ca. 25 € gekauft. Fand ich jetzt nicht so teuer und man hat damit schon einen großen Teil eines netten Faschingsoutfits zusammen. :-D

    AntwortenLöschen
  5. auf dem foto am wallace monument bist du aber nicht auf den knien. das gibt bestenfalls nen [/] ;)

    AntwortenLöschen